geografischen Marken

Geografische Angabe (GI) als bekannte Marke in China; Champagner (YouTube)

Eine aktuelle Entscheidung eines chinesischen Gerichts ordnet eine Geografische Angabe (GI), in diesem Fall Champagner, unter bestimmten Umständen, als bekannte Marke ein. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig, könnte jedoch erheblichen Einfluss auf ausländische Unternehmen haben.

Unser Video zum Thema Geografischen Angaben (GI) in China; Parma Schinken Made in China?" findet Ihr hier: https://youtu.be/myGdrCv3nqs

Alles Wichtige zur Markenanmeldung und zu bekannten Marken findet Ihr hier: https://youtu.be/RwXwxAl6GLc

Bitte folgt uns auf:

...

Read more about Geografische Angabe (GI) als bekannte Marke in China; Champagner (YouTube)

Bilaterales Abkommen zwischen der EU und China zum Schutz der geografischen Angaben (GI)

Die Europäische Union (EU) und China haben am 14.09.2020 ein bilaterales Abkommen zum Schutz der geografischen Angaben (GI) unterzeichnet. Das Abkommen wird voraussichtlich 2021 in Kraft treten. Das Abkommen wird 100 europäische geografische Angaben und ebenso viele chinesische geografische Angaben in der EU vor Usurpation und Nachahmung schützen. Innerhalb von vier Jahren nach seinem Inkrafttreten wird der Geltungsbereich des Abkommens erweitert und wird zusätzliche 175 GI-Namen von beiden Seiten umfassen. Die Zusammenarbeit zwischen der EU und China...

Read more about Bilaterales Abkommen zwischen der EU und China zum Schutz der geografischen Angaben (GI)